Japan – Präfektur Wakayama – Diashow Streifzüge

Die Präfektur Wakayama ist für Naturliebhaber und Menschen, die in das spirituelle Japan eintauchen wollen, der perfekte Ort.

Mein Besuch in der Präfektur hat mich sehr beeindruckt und in mir den Wunsch geweckt, noch tiefer in die herrliche Natur einzutauchen und sie zu genießen. Die vielen Pilgerwege, die dieses Gebiet durchziehen, bieten eine grandiose Möglichkeit dafür.

Einen kleinen Einblick, was man als Besucher dort entdecken kann, sollen ein paar Video Diashows geben ….

Japan – Präfektur Wakayama – Diashow Streifzüge weiterlesen

Japan (2020) – Kobe – Hafenrundfahrt

Ich hatte einen Ausflug nach Harborland unternehmen. Schon auf der Anreise realisierte ich, dass an diesem Tag die Luft sehr klar war und somit die Sicht auf die Stadt und die Berge, die beste war, die ich in allen Aufenthalten in Kobe jemals hatte. Dass ich eine Hafenrundfahrt unternahm, war aber eine spontane Idee, basierend auf dem immer besser werdenden Lichtes.

Japan (2020) – Kobe – Hafenrundfahrt weiterlesen

Japan (2020) – Trinken – Matcha Wasser

Matcha (Grüner Tee) ist mitlerweile nicht nur in Japan ein großes Thema, sondern in großen Teilen der Welt. Matcha wird heute in allerlei Produkten untergebracht und so verwunderte es nicht, dass wir eine Flasche Wasser mit Matcha fanden.

 

Das Besondere bei diesem Getränk war, dass sich das Matcha im Deckel der Flasche befand. Öffnete man sie, verteilte sich das Matcha in der Flasche. Anschließend musste man die Flasche kräftig schütteln. Danach stand einem das Getränk zum Genuss bereit.

Nun bin ich kein Wasser Sommelier oder grüner Tee Experte und so beruht meine Einschätzung lediglich auf meinem Eindruck und mir schmeckte das Getränk gut. Auch der Preis von rund 1,50 Euro war akzeptabel.

Japan (2020) – Kyoto – Fushimi Inari-Taisha Schrein – Gipfelrundweg

Von meinem Aufstieg vom Fushimi Inari-Taisha hinauf zum Berg Inari war ich schon mehr als angetan, dass mich der Gipfelrundweg noch mehr begeisterte, ahnte ich noch nicht, als ich ihn antrat. Japan (2020) – Kyoto – Fushimi Inari-Taisha Schrein – Gipfelrundweg weiterlesen

Japan (2020) – Kyoto – Fushimi Inari-Taisha Schrein – Der Aufstieg

Nach der Erkundung des unteren Bereichs des Fushimi Inari-Taisha Schreins ging es an den Aufstieg hinauf auf den Berg Inari. Bei seiner Geschichte von rund 1300 Jahren seit der Gründung des Schreins, konnte ich wahrlich einiges an spannenden Dingen zum Entdecken erwarten.

Japan (2020) – Kyoto – Fushimi Inari-Taisha Schrein – Der Aufstieg weiterlesen

Japan (2020) – Kyoto – Fushimi Inari-Taisha Schrein – Nachtausflug

Der Fushimi Inari-Taisha Schrein in Kyoto ist einer der Top-Adressen für Besucher Kyotos. Dementsprechend zieht er Unmassen an Menschen an, was einen Besuch durchaus anstrengend machen kann. Da man sich an vielen Stellen  im Strom der Touristen bewegen muss, hat man nicht unbedingt Gelegenheit die Schönheiten der Anlage auf sich wirken zu lassen. Trotz dieser Aussichten, hatte ich mir vorgenommen den Fushimi Inari-Taisha aufzusuchen und ihn ausgiebig zu erleben und dies sowohl in der Nacht, als auch bei Tag.

Japan (2020) – Kyoto – Fushimi Inari-Taisha Schrein – Nachtausflug weiterlesen

Japan (2020) – Kyoto – Sumiyoshi-Jinja Schrein

Diese Sumiyoshi-Jinja Schrein ist einer von rund 2300 anderen Sumiyoshi Schreinen in Japan. Auch wenn dieser etwas unscheinbar wirkt, hatte dieser eine lange Geschichte, denn er soll in der Heian Ära (730 – 806) gegründet worden sein. Allerdings so wie man ihn heute sieht, ist er im Jahr 1825 wieder errichtet worden.

Japan (2020) – Kyoto – Sumiyoshi-Jinja Schrein weiterlesen

Japan (2020) – Kyoto – Seijuin Tempel – Das beste Goshuin

Ich hatte einen zweieinhalb tägigen Ausflug nach Kyoto geplant, bei dem ich den Fushimi Inari-Taisha Schrein intensiv erkunden wollte. Doch schlich sich der intensive Wunsch, den Seijuin Tempel aufsuchen zu wollen, in diese Planungen und am Ende nahm dieser Besuch fast einen Tag in Anspruch.

Auslöser für diesen Wunsch den Seijuin Tempel aufzusuchen, war der Umstand, dass ich dort einen grandiosen Eintrag in mein Goshuin–Cho erhalten konnte.

Japan (2020) – Kyoto – Seijuin Tempel – Das beste Goshuin weiterlesen

Japan (2020) – Nara – Horyuji Tempel

Für diesen Tempelbesuch reiste mein Guide und ich in die Stadt Ikaruga um dort den Horyuji Tempel aufzusuchen. Bei diesem Tempel handelt es sich um den ältesten Tempel in ganz Japan (Gründungsjahr 607 n Chr.). Die Gebäude der Anlage sind sogar die ältesten Holzhäuser der Welt. So ist es auch verständlich, dass diese Anlage als Weltkulturerbe gelistet ist.

Japan (2020) – Nara – Horyuji Tempel weiterlesen

Japan (2020) – Essen – Ansyoku (Rote Bohnen Paste Brot)

Bis zu diesem Urlaub wusste ich nicht, dass es so etwas wie Ansyoku (Rote Bohnen Paste Brot) gibt. Ich war sofort neugierig wie es schmeckt und besuchte das bekannteste und wohl einzige Geschäft in Kobe, die dieses Brot anbot. Erfreulicherweise befand es sich ganz in der Nähe zu unserem Wohnhaus.

Japan (2020) – Essen – Ansyoku (Rote Bohnen Paste Brot) weiterlesen

Japan (2020) – Nara – Shigisan und seine Tempel

Es gibt im Gebiet Osaka / Nara einen Tempel und Berg, den ich vor rund 25 Jahren einmal besucht hatte. Ich hatte damals ein paar Fotos gemacht und jedes Mal, wenn ich sie mir heute ansah, versuchte ich mich zu erinnern, um welchen Ort es sich dabei handelte. Aber es bedurfte eines Zufalls, dass dieser Name wieder in mein Gedächtnis zurückkehrte.

Ich verfolgte auf YouTube den Kanal von NinhonGo, einem Deutschen, der nach Osaka ausgewandert war und seit dieser Zeit allerlei spannende Informationen über Japan und den Bereich Osaka veröffentlicht. In einem dieser Berichte machte er einen Spaziergang zu jenem Ort, den ich so lange gesucht hatte und so erfuhr ich, dass es sich um den Berg Shigisan und die dortigen Tempel handelte.

Japan (2020) – Nara – Shigisan und seine Tempel weiterlesen

Japan (2020) – Kakogawa – Totasan Kakurinji Tempel (Horyu-ji Tempel)

Der Kakurinji Tempel war das Hauptziel bei meinem Besuch von Kakogawa, doch bis ich ihn erreichte, hatte ich schon etliche kleine und größere Schreine und Tempel besucht. Die Zeit, die ich dafür aufgewendet hatte, fehlte mir am Ende, denn die Anlage war so überwältigend interessant, dass ich dort mal wieder viel mehr Zeit hätte verbringen können, als mir schließlich zur Verfügung stand.

Japan (2020) – Kakogawa – Totasan Kakurinji Tempel (Horyu-ji Tempel) weiterlesen