Neuseeland – Erinnerungen als Diashow-Video

Neuseeland besuchte ich drei Mal. Das erste Mal verschlug es mich im Jahr 1993 in dieses herrliche Land und die Erfahrungen, die ich auf dieser Reise sammelte, sei es die Menschen die ich kennen lernen durfte, oder auch die vielfältige atemberaubende Landschaften, ließen mich immer in späteren Jahren wiederkehren.

Mit diesem kleinen Diashow-Video habe ich die Fotos zusammengestellt, mit denen ich die stärksten Erinnerungen an meine Aufenthalte in Neuseeland verknüpfe. Zumeist zeigt sie die herrlichen Farben, aber auch Landschaften die sich tief in meine Erinnerungen vergraben haben. Ich hoffe, es macht Freude sich diese Video anzusehen.

Japan – „Izumo Hinomisaki Schrein“ 360° Panorama Tour

Einer der heiligsten Orte in Japan ist Izumo und die religiösen Stätten. Neben Izumo-Taisha Schrein gibt es den Hinomisaki Schrein, welcher nah an der Küste gelegen ist und einer der Schreine war die mich am stärksten beeindruckte und begeisterte.

Ich habe versucht den Hinomisaki Schrein über eine 360° Panorama Tour einzufangen, um die Schönheit dieses Ortes zu vermitteln. Es war für mich ein Ort zum Verweilen und in mich zu kehren.

Izumo Hinomisaki Schrein
Auf das Bild klicken, um die Tour zu starten.
Just click the photo to start the tour.

Australien – „Wunderbares Tasmanien“ Erinnerungen als Diashow-Video

Meinen ersten Urlaub in Tasmanien verlebte ich im Jahre 1993. Danach zog es mich immer wieder auf diese wunderbare Insel. Rechne ich all meine Aufenthaltstage zusammen, so verlebte ich rund 1 Jahr in Tasmanien.

Australien – „Wunderbares Tasmanien“ Erinnerungen als Diashow-Video weiterlesen

Japan – „Explore Japan“ Erinnerungen als Diashow-Video

Auf den verschiedenen Reisen nach Japan entstanden etliche Bilder die meine Erinnerungen jedes Mal aufs neue beflügeln und ich es sehr genieße sie zu betrachten. Daraus entstand der Wunsch, seit langem einmal wieder eine kleines „Dia-Show-Video“ entstehen zu lassen.

Japan – Das Baby Starter Kit – Essen am Tisch

Jedes Land hat seine Vorlieben welche Nahrungsmittel bevorzugt gegessen werden. Dies ist durchaus auch bei den verwendeten Tassen, Tellern und dem Besteck ersichtlich.

Nun, warum soll dies nur bei den Erwachsenen so sein, auch die Baby Erstausstattung passt sich den landesüblichen Gewohnheiten an und so gibt es in diesem Japanischen „Starter Kit“ für das Essen an Tisch die ein oder andere Übereinstimmung, jedoch auch diverse Besonderheiten. Viel Spaß beim Suchen und Entdecken …

Baby "Tischset"

Japan – Was essen die Japaner überhaupt? z.B. Furikake (ふりかけ)

Furikake auf Reis
Furikake auf Reis

Was dem Deutschen sein Brot, ist dem Japaner sein Reis. Reis spielt vom Morgen bis zum Abend in der japanischen Küche eine wichtige Rolle und obwohl es viele extrem schmackhafte Reissorten in Japan gibt, tut es doch ab und zu Not dem Reis eine besondere Note zu geben. Hier kommt Furikake ins Spiel.

Bei Furikake handelt es ich um eine Gewürzmischung, welche zumeist aus getrocknetem und geriebenem Fisch, Sesam, Sojasoße, Seetang, Zucker, Salz besteht. Um verschiedene Variationen zu erhalten sind manchmal Zusätzliche Bestandteile, wie z.B. Lachs, Eier, Gemüse, Perilla und mehr beigemischt.

Japan – Was essen die Japaner überhaupt? z.B. Furikake (ふりかけ) weiterlesen

Japan – Was essen die Japaner überhaupt? z.B. Tsukudani (佃煮)

Der Genuss von Reis ist in Japan ein elementares Bedürfnis. Nun gibt es viele sehr schmackhafte Reissorten, doch auch so gibt es den  Wunsch den Reis zusätzlich zu veredeln, wie z.B. mit Tsukudani.

Bei Tsukudani handelt es sich um eine auf Sojasauce und Mirin basierende „Gewürz“, die je nach Geschmack mit Algen, Gemüse oder Fisch zubereitet und dem Reis zugegeben wird.

Japan - Essen - Tsukudani
Japan – Essen – Tsukudani

Zumeist wird das Tsukudani  kalt aus dem Kühlschrank genommen und dem noch heiß dampfenden Reis zugegeben. Mit der Menge sollte man jedoch etwas vorsichtig sein, da es einen starken Geschmack hat. Zumeist sollte vielleicht ein Esslöffel  als Zugabe ausreichen.

Japan – Was trinken Japaner überhaupt? z.B. Sudachi

Zitrusfrucht Getränk Sudachi
Zitrusfrucht Getränk Sudachi

Bei einer Sudachi handelt es sich um eine japanische Zitrusfrucht (Sie ist klein, rund und herrlich grün), die zumeist als Ersatz für Zitronen oder Alimenten verwendet wird.

Erfreulicher weise hatte man die Idee, diese saure schmeckende Zitrusfrucht in Form eines Getränkes zu verwenden.

Da es sich jedoch bei Sudachi um eine Spezialität der Präfektur Tokushima handelt, ist es fast unmöglich dieses leckere Getränk in anderen Regionen des Landes zu bekommen.

Diese regionalisierung von Lebensmitteln und anderen Dingen, macht das Reisen in Japan zudem spannend, denn man kann so viele lokale Spezialitäten entdecken. So hat der Besucher die Möglichkeit die landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten eines Gebietes zu erkunden und zusätzlich steht einem die Welt der lokalen kulinarischen Genüsse offen.

Japan – Süßigkeiten / Snacks – „Katapan“ der Stein unter den Keksen

Japan - Keks - Der Stein unter den KeksenMehr durch Zufall stolperte ich über diesen Keks. Bei einem meiner obligatorischen Erkundungen div. Supermärkte entdeckte ich die unscheinbare Verpackung. Ich konnte erkennen, dass sie Kekse enthielt und so stand dem Erwerb nichts mehr entgegen.

Überrascht war ich dann jedoch, als ich den ersten Keks aus der Packung befreite und hinein biss und ich kärglich scheiterte, denn es war mir nicht möglich auch nur ein Stückchen ab zubeißen. Erste dachte ich, es sei ein schlechter Scherz, doch es stellte sich heraus, dass diese Kekse genau so waren, wie sie nun vor mir lagen, nämlich hart wie Stein.

Japan – Süßigkeiten / Snacks – „Katapan“ der Stein unter den Keksen weiterlesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 25 26 27 Weiter